Mittwoch, 1. August 2007

Das Juli Treffen

Am 21. Juli trafen wir zum dritten Male aufeinander, wie immer im Palé . Leider schafften wir es nicht, als erste im Lokal zu erscheinen, da ich meinem Sweetheart noch eben den Hexenladen im Karo-Viertel zeigen wollte. Also saß Anita aus Bremen bereits am Tisch, als wir uns dazugesellten. Und während der allgemeinen Vorstellungsrunde kam auch unser Maskottchen
zum Ersten mal zum Einsatz. Der Kleine hat den Namen "Polly".
Später trafen auch noch Undine, Nora und Phillip ein, sowie Mark und Frank.
Es war ein sehr netter Abend mit anregenden Gesprächen über "was ist erotisierend?", SM, Mutproben, Sekten etc. Undine machte die Feststellung, dass eine unabdingbare Voraussetzung für Poly-Beziehungen ein Internetzugang und ein mehrfaches abfragen des Email-Postfachs pro Tag ist. So gegen 0:30 sind Hauke und ich dann aufgebrochen.
Wie lange die Anderen noch geblieben sind, kann ich daher leider nicht sagen.

Und falls ihr euch wundert, warum zwischendurch von 'Hauke und ich' und von 'Constanze und ich' die rede ist, so liegt das daran, das wir beide den Artikel zusammen geschrieben haben :)

1 Kommentar:

Marlies hat gesagt…

Liebe Vielliebenden und Mitleser!

Aus mir bekannten Reaktionen auf diesen Artikel: bitte nicht abschrecken lassen - es geht nicht vorwiegend um SM oder so - es handelte sich um einen Abend, wo das mal Thema war. Und noch was:
es gibt keinerlei Altersgrenze - weder nach unten (auch Jugendliche können ja ihr Allgemeinwissen erweitern-Sex mit Minderjährigen wäre für mich persönlich jedoch ausgeschlossen!)noch nach oben!

Liebe Grüsse von Marlies