Mittwoch, 21. Juli 2010

Polystammtisch FAQ

Was ist Polyamorie?

Polyamorie ist ein Oberbegriff für die Praxis, Liebesbeziehungen zu mehr als einem Menschen zur gleichen Zeit zu haben, mit vollem Wissen und Einverständnis aller beteiligten Partner.

Polyamorie oder Polyamory?

Es gab/gibt eine Debatte in Deutschland, wie man Poly denn „lang“ nun schreiben/aussprechen soll. Die Variante mit -ie ist die eingedeutschte Schreibweise, die andere ist die englische Schreibweise (interessanterweise mit einer „eingedeutschten“ Aussprache). Mir persönlich gefällt Polyamorie besser (lässt sich leichter deklinieren). Das Adjektiv ist übrigens „polyamor“ – und nicht „polyamorös“ - was sich ziemlich desaströs anhört ;)

Stammtisch?

Die Assoziationen zum Wort „Stammtisch“ gehen je nach persönlichem Background weit auseinander; Vereinsmeierei, Wimpel, geschlossene Männerrunden mit Unterhaltungen auf „Stammtischniveau“ könnten nicht weiter von der Realität entfernt sein.

Im englischen Sprachraum heißen Veranstaltungen wie unsere „Munch“ oder „Meetup“ - man trifft sich, verbunden durch ein gemeinsames Interesse an einem Thema, in einem Lokal zum Klönen, wie der Norddeutsche sagt. Die Treffen sind öffentlich für jedermann/-frau/andere.
Du kannst ohne Anmeldung einfach Vorbeikommen. Du verpflichtest dich nicht zum Kauf von Irgendwas – auch wenn der Wirt sich sicher über eine Getränkebestellung freuen wird.

Warum macht ihr das Ganze?

Wir möchten ein Forum zum Erfahrungsaustausch für polyamore Menschen und Interessierte bieten. Daneben stellt natürlich ein gemeinsames Interesse eine gute Grundlage für Verbindungen und Netzwerke anderer Art dar.

Wir möchten außerdem - über den Stammtisch hinaus - für Bekanntheit und Verständnis dieser alternativen Lebensweise in der Öffentlichkeit sorgen.

1 Kommentar:

Dirk hat gesagt…

Hola! Wie schön, es gibt ein Treffen für Interessierte! Findet es auch im Januar statt, also 2011? Würde Euch sehr gerne treffen.
Dirk (jemischt@web.de)